Kondent E-Labeling

Was ist E-Labeling?

Unter E-Labeling versteht man die Bereitstellung von IFUs (Instructions for Use), d.h. Gebrauchsanweisungen (GAs), in elektronischer anstelle von gedruckter Form.

Wer kann E-Labeling nutzen?

E-Labeling können Unternehmen in Europa nutzen, die bestimmte Medizinprodukte herstellen.

Seit wann ist E-Labeling für bestimmte Medizinprodukte möglich?

Ab 1. März 2013 gibt es für eine Anzahl von Medizinprodukten die Möglichkeit, Gebrauchsanweisungen ausschließlich in digitaler Form bereitzustellen. Grundlage ist die EU Verordnung Nr. 207/2012 vom  9. März 2012.

Für welche Produktbereiche ist E-Labeling zugelassen?

Die EU-Verordnung nennt hierzu fünf verschiedene Produktkategorien: